ie Materie Wasser wird beim Langenwanger Unternehmen Hydrosnow nicht nur im Win­ter großgeschrieben. Ob es sich dabei um den Bau bzw. um die Revitalisierung eines Kleinwas­serkraftwerkes oder eine gesi­cherte Wasserversorgung für Ge­meinden handelt, Hydrosnow ist dafür der richtige Ansprech­partner.

Um eine gesicherte Wasserver­sorgung zu ermöglichen, sind einige Schritte notwendig. Das Wasser, welches in Gemeinden und Haushalten genutzt wird, wird in einem Hochbehälter gesammelt. Durch eine per­manente Wasserstands- und Verbrauchsüberwachung ist eine durchgängige Überwa­chung möglich. übersteigt der Wasserverbrauch die Kapazität im Hochbehälter, wird diese Information an den zuständi­gen Wasserwerter elektronisch versendet. Durch die rasche Übermittlung der Daten kann der Verantwortliche vor Ort so­fort reagieren und das Problem schnellstmöglich lösen. Daten wie Zutritt der Wasseranlage, Mengen und Verbrauch von Wasser, werden auf einer zentra­len Datenbank von Hydrosnow aufgezeichnet und gesichert. Je nach Bedarf kann der Wasserver­brauch geregelt werden, somit ist es möglich, die kostbare Res­source einzusparen. Damit kön­nen Jahresvergleiche wie zum Beispiel Quellschüttungen, Ver­brauch oder Trockenperioden erstellt werden.

Ein weiteres Spezialgebiet ist der Bau und die Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken, Beispiele für Projekte sind das KW Jostl Mühle in Elsenau oder das KW Edlach in Mürzzuschlag. Unter Berücksichtigung ökolo­gischer Auflagen und Kriteri­en sowie Rücksprache mit den zuständigen Behörden, kann Hydrosnow mit den Arbeiten beginnen. Die Anlage wird für die Einspeisung ins Stromnetz ausgelegt. Mit der Revitalisie­rung des Kraftwerkes werden auch die Rechenanlage und der Spülschutz automatisiert. Die sogenannte „Rechenreinigung" dient dazu, treibende Objekte bei Zulaufkanälen zu Kraftwerken aufzufangen um die dahinter­liegende Anlage vor Schäden zu schützen. Auch um die gesamte Elektrotechnik des Kraftwerkes kümmern sich die Mitarbeiter von Hydrosnow.

 

Hydrosnow Kraftwerk Edlach in Mürz.  Hydrosnow - Rechenanlage des Kraftwerk  Jostl Mühle in Elsenau.