Loeschwasser

Zur Gewährleistung des Brandschutzes muss eine gesicherte Löschwasserversorgung für die Feuerwehr zur Verfügung stehen. „In der Marktgemeinde Langenwang beispielsweise sind viele landwirtschaftliche Betriebe in sehr entlegenen Gebieten angesiedelt. Eine Löschwasserversorgung aus natürlichen Gewässern ist oft gar nicht, oder nur höchst aufwendig möglich. Die Firma Hydrosnow als Spezialist für die Errichtung von künstlichen Löschteichen mit entsprechenden Versorgungsleitern hat sich hier als fachkundiger Partner der Feuerwehr Langenwang etabliert“, erklärt Gerhard Asinger, Kommandant der Feuerwehr Langenwang. Notstromversorgung Bei Ausfall des Stromnetzes bietet sich die Einrichtung eines Notstromaggregates an. Dieses ist unabhängig vom Stromnetz.

Die Realisierung eines Aggregates kann Hydrosnow für Sie erledigen. Diese Geräte kann man überall dort anwenden, wo der Ausfall eines Stromnetzes gravierende Folgen nach sich ziehen würde, beispielsweise in einem Industriegelände oder Bürogebäude, ebenso in Krankenhäu rn. „Das ist die beste Methode, um einen erheblichen Datenverlust im Betrieb zu verhindern“, so Gerhard Fladenhofer, Geschäftsführer der Firma Hydrosnow in Langenwang.